ZfU News Übersicht

11.02.2016

The new normal = Permanente Krise?

Error: no file object

Vom 19. bis 20. Januar 2016 fand die 31. Internationale ZfU Kapitalanleger-Tagung in Zürich statt. Herzlichen Dank den Teilnehmern für Ihr Engagement während diesen zwei spannenden Tagen.

Nach einem chaotischen Start ins Anlagejahr 2016 hätte das Timing unserer exklusiven Tagung nicht besser sein können. Tatsächlich sind viele Anleger auf der Suche nach klaren Aussagen und sauberen Analysen durch weltweit anerkannte Experten: Nouriel Roubini, Hans-Werner Sinn und Folker Hellmeyer - jeder dieser Koryphäen hat seine ganz spezielle Sichtweise zu den marktwirtschaftlichen und geopolitischen Entwicklungen in Europa und weltweit.
Die Mischung aus verschiedenen, zum Teil widersprüchlichen Sichtweisen aus makro- und mikroökonomischen Überlegungen, wurde sehr geschätzt. Ob nun Amerika gegenüber Europa die Nase vorne hat oder umgekehrt, ob China einer harten oder weichen Landung entgegen sieht, ob Japan endlich den Weg aus der Krise findet, ob die Immobilien in den USA tatsächlich unterbewertet sind und ob wir in der Schweiz einer Stagflation entgegen steuern, all das wurde in spannenden Diskussionsrunden beleuchtet und von den renommierten Experten kommentiert. Felix W. Zulauf meinte: „Geht in Cash und in einige hochwertige Anleihen, überall sonst wird es keinen sicheren Hafen geben.“ Wenn Sie mehr über Anlageideen oder über das „Pulverfass Naher Osten“ (Andreas Zumach) erfahren wollen, finden Sie im Anschluss die Berichte unserer Medienpartner:

  • Handelsblatt: Himmel hilf! Börsenguru Felix Zulauf sagt eine große Aktienbaisse voraus. Hier geht's zum Artikel.
  • Smart-Investor: China-Crash! Lack ab im Wunderland – und was das für uns bedeutet. Teil 1. Hier geht's zum Artikel.
  • Smart-Investor: China-Crash! Lack ab im Wunderland – und was das für uns bedeutet. Teil 2. Hier geht's zum Artikel.
  • Börsen-Kurier: Einkaufskurse in Sicht? Hier geht's zum Artikel.
  • Börsen-Kurier: Das Pulverfass Naher Osten - Krisenherde überall. Hier geht's zum Artikel
  • Börsen-Kurier: Wachstumssorgen sind überall zu orten. Hier geht's zum Artikel


Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Anlagejahr 2016 und freuen uns auf ein Wiedersehen am 16./17. Januar 2017!